Natur im Garten international die umweltberatung
Natur-im-Garten

to the English Website A magyar weboldal na českých stránkách

BIO-GARTENDOKTOR
Biogartendoktor
Natur im GARTEN-AKADEMIE
< Nov 2017 >
M D M D F S S
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 01 02 03
Ein „natürliches” Vorzeigeprojekt
Logo DIE GARTEN TULLN

Gartentelefon: 02742 / 74333
EU-Logo
Kofinanziert vom Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) der Europäischen Union.

Hexenringe - Der BIO-GARTENDOKTOR empfiehlt:

Wenn Hutpilze Ihren Rasen vereinnahmen, ob in kleinen Gruppen oder kreisförmig als so genannte Hexenringe, gibt es einfache Maßnahmen, um die Ausbreitung zu stoppen.

Hutpilze können ganzjährig auftreten. Die oftmals kreisförmige Ausbreitung als Hexenringe ergibt sich aus dem strahlenförmigen Wachstum im Boden. Im Innern des Kreises können die Gräser absterben oder sich zumindest verfärben. Besonders häufig betroffen sind überdüngte und verfilzte Rasenflächen. Auch Bodenverdichtungen und Staunässe können die Ursache sein.  


  

Gegenmaßnahmen:

  • Rasen kurz halten
  • Hutpilze (Fruchtkörper) vor dem Mähen entfernen, um eine großflächige Verbreitung der Sporen zu verhindern
  • Rasen nur wenig düngen - gelegentliche Kompostgaben reichen völlig aus
  • Keine Verwendung von Mineraldüngern und vor allem von Stickstoff
  • Lockern der Grasnarbe im Bereich der Hexenringe mit Grabgabel und anschließend durchdringend wässern 


Wir unterstützen Sie bei der ökologischen Bewirtschaftung Ihres Gartens und bieten ausgewählte, im Biolandbau zugelassene, Mittel im BIO-GARTEN-Online Shop an.



zuletzt geändert am: 10.04.2013   drucken   zurück