Natur im Garten international die umweltberatung
Natur-im-Garten

to the English Website A magyar weboldal na českých stránkách

BIO-GARTENDOKTOR
Biogartendoktor
Natur im GARTEN-AKADEMIE
< Nov 2017 >
M D M D F S S
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 01 02 03
Ein „natürliches” Vorzeigeprojekt
Logo DIE GARTEN TULLN

Gartentelefon: 02742 / 74333
EU-Logo
Kofinanziert vom Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) der Europäischen Union.

Obstbaumschnitt-Kurs bei DIE GARTEN TULLN

Natur im GARTEN-AKADEMIE startet mit dem richtigen Schnitt zu mehr Erfolg ins neue Gartensemester, Medieninformation "die umweltberatung" NÖ, 11. Jänner 2010

Die Anlagen der GARTEN TULLN liegt noch im Winterschlaf, doch schön langsam laufen die Vorarbeiten für die nächste Gartensaison an: Im zeitigen Frühjahr ist die beste Zeit für den Schnitt von Obstbäumen! Richtig zurechtgestutzt, bringen die Obstbäume reiche Blüte im Frühling und vor allem saftige Ernte im Herbst. Am 27. Feber findet ein Obstbaumschnitt-Kurs von "die umweltberatung" im Rahmen der Natur im GARTEN-AKADEMIE statt!  

Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka: „Viele Gartenfreundinnen und –freunde können den Start in die neue Saison kaum mehr erwarten. Wer Obstbäume im Garten hat, sollte bald zur Gartenschere greifen und die Bäume in die richtige Form bringen, damit sie im Herbst dann reiche Ernte tragen. Am 27. Feber können sich alle Hobbygärtnerinnen und –gärtner am Gelände der GARTEN TULLN Tipps für den richtigen Schnitt holen und beim Praxisseminar von "die umweltberatung" gleich ausprobieren!“

Elisabeth Koppensteiner, Leiterin der Natur im GARTEN-AKADEMIE bei "die umweltberatung" erklärt: „Der richtige, maßvolle Schnitt verbessert die Gesundheit des Baumes und macht ihn weniger anfällig für Pilzerkrankungen und Infektionen. Richtig schneiden will aber gelernt sein! Bevor man den Schnitt ausprobiert, sollte man sich  informieren und Tipps von Profis einholen.“

Am 27. Feber haben alle Interessierten in Tulln die Möglichkeit dazu! Beim ganztägigen Kurs lernen die TeilnehmerInnen, welche Bäume wann und wie geschnitten werden sollen und erfahren die wichtigsten Grundlagen über Erhaltungs- und Erziehungsschnitt. Im Praxisteil wird das Gelernte unter Anleitung des Referenten DI Roland Gaber gleich angewandt.

Obstbaumschnitt – Erhaltung und Verjüngung
Samstag, 27. Februar 2010, 9-16 Uhr, Ort: GARTEN TULLN, Am Wasserpark 1, 3430 Tulln
Kostenbeitrag: € 25,-; 5 % Ermäßigung für Mitglieder von "die umweltberatung"
Weitere Obstbaumschnittkurse werden in Amstetten, Neuhofen, Kottignbrunn, Pottendorf, Mannersdorf u.a. angeboten.

Anmeldung und Informationen am NÖ Gartentelefon unter 02742/ 74333, gartentelefon@naturimgarten.at, auf www.umweltberatung.at und www.diegartentulln.at.
Beratung zum richtigen Obstbaumschnitt und zu allen Gartenfragen bekommen Interessierte auch in den Servicestellen von "die umweltberatung".

Alle aktuellen Seminartermine auf www.umweltberatung.at und bei "die umweltberatung" NÖ, Tel.: 027 42/ 71829. 

Das Seminar findet im Rahmen der Aktion „Natur im Garten“ statt. Das Projekt wurde von Landeshauptmann-Stv. Mag. Wolfgang Sobotka ins Leben gerufen und ist eine Initiative des Landes Niederösterreich in Kooperation mit "die umweltberatung" und zahlreichen PartnerInnen.
 

Rückfragen für JournalistInnen:
"die umweltberatung" NÖ, Mag. Gabriele Pomper
Tel.: 027 42/ 718 29-113, 0676/ 66 88 558
presse@umweltberatung.at, www.umweltberatung.at
Rechtsträger: Umweltschutzverein Bürger & Umwelt

 

zuletzt geändert am: 30.08.2010   drucken   zurück