Natur im Garten international die umweltberatung
Natur-im-Garten

to the English Website A magyar weboldal na českých stránkách

BIO-GARTENDOKTOR
Biogartendoktor
Natur im GARTEN-AKADEMIE
< Nov 2017 >
M D M D F S S
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 01 02 03
Ein „natürliches” Vorzeigeprojekt
Logo DIE GARTEN TULLN

Gartentelefon: 02742 / 74333
EU-Logo
Kofinanziert vom Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) der Europäischen Union.

Baumschaukel und Sandkuchen

Naturnahe Spielparadiese: Neues Buch hilft bei der Gestaltung von Spielplätzen, Medieninformation "die umweltberatung" Österreich, 29. Oktober 2010

Herbstliches Basteln mit Hagebutten und Kastanien, zum Aufwärmen Geschichten erzählen am Lagerfeuer und wenn es wieder Sommer wird, vielleicht sogar im eigenen Tipi übernachten? Naturnah gestaltete Gärten und Spielplätze sind für Kinder das ganze Jahr über ein Erlebnis. Und sie sind pädagogisch wertvoll, weil sie die motorischen und sozialen Kompetenzen der Kinder verbessern und so eine gesunde geistige und körperliche Entwicklung fördern. Was macht naturnahe Gärten aus und wie kann man solche Gärten gestalten? Ein neues Buch von "die umweltberatung" gibt Antworten auf alle Fragen. Es wurde gestern im Rahmen einer Tagung in der landwirtschaftl. Fachschule Drauhofen zum ersten Mal ökologisch interessierten LehrerInnen vorgestellt.

Die schönsten Kindheitserinnerungen sind für viele Erwachsene die Erlebnisse in der Natur: Am Bach kleine Staudämme anlegen, mit FreundInnen ein Baumhaus bauen oder aus selbst gesammelten Kastanien Geschenke für die Familie basteln... Für die Kinder der heutigen Generation gibt es immer weniger naturnahe Erlebnisräume, vielen fehlt die Möglichkeit, sich richtig auszutoben und kreativ zu sein. Dabei brauchen Kinder die Bewegung in der Natur und das unbeobachtete Spiel, um Stresshormone abzubauen, Kreativität und Selbständigkeit zu entwickeln. Mit der Gestaltung von naturnahen Spielplätzen bzw. Spielelementen können Eltern, KindergartenbetreiberInnen und GemeindevertreterInnen diesem Trend entgegenwirken und den Kindern die Chance geben, die Freude an der Natur zu entdecken.

Baumschaukel und Sandkuchen – Spielparadiese gestalten
Was macht einen „Naturspielplatz“ aus, welche Elemente muss, welche Geräte darf er enthalten und wie kann man einen solchen Spielplatz gestalten? Das Buch „Baumschaukel und Sandkuchen – Spielparadiese gestalten“ gibt Antworten auf diese Fragen und liefert Gestaltungsideen für Privatgärten, Schul- und Kindergartenfreiräume. Es gibt Bauanleitungen für einzelne Spielelemente und ein Planungsbastelbogen hilft bei der Gruppierung bzw. bei der Integration von Sandmulde, Strauchhaus & Co. in den eigenen Garten. Zusätzlich zu den technischen und baulichen Hinweisen wird aufgezeigt, welche sozialen und/oder motorischen Kompetenzen durch das Spielen mit bestimmten Elementen gefördert werden. 

DIin Lena Uedl-Kerschbaumer, Umweltberaterin, Landschaftsplanerin und Autorin: „Naturnahe Spielplätze sind das ganze Jahr über attraktiv und für die Kinder eine unerschöpfliche Quelle für Abenteuer und Erlebnis. Das Spielen und Toben auf Erdhügeln erhöht zum Beispiel die Geschicklichkeit und fördert die Lust an der Bewegung. Außerdem steigert sich durch das Bewältigen von solchen ‚aufregenden’ Situationen das Selbstbewusstsein.“

Das Buch ist um € 12,80 erhältlich und liefert auf 144 Seiten einen Leitfaden von der ersten Idee bis zur Umsetzung, gibt Sicherheitstipps und Pflegehinweise und enthält Beiträge von Expertinnen und Experten, die die Wichtigkeit von naturnahem Spielen für die kindliche Entwicklung untermauern. Gastbeiträge vom Biologen und „Naturspielplatzpionier“ Alex Oberholzer, Physiotherapeutin und Psychomotorikerin Margarethe Tschannett, Volksschuldirektorin Edith Steffan und Gartenexpertin Elisabeth Koppensteiner beleuchten das Thema von verschiedenen Blickwinkeln.

Baumschaukel und Sandkuchen - Spielparadiese gestalten
144 Seiten, A5, € 12,8 zuzügl. Versandkosten (Porto plus Bearbeitungsgebühr)
Von der Idee zur Umsetzung: Leitfaden zur naturnahen Gestaltung von Spielplätzen und Gärten, Spielelemente und Sicherheitshinweise, Literaturempfehlungen, Meinungen und Fakten.
Bestellung und Information: "die umweltberatung" NÖ, Tel.: 027 42 718 29 sowie im Online-Shop auf www.umweltberatung.at


Rückfragen für JournalistInnen:
"die umweltberatung" NÖ, Mag. Gabriele Pomper
Grenzgasse 10, 3100 St. Pölten
Tel. 027 42 718 29-113, 0676 66 88 558, Fax 027 42 718 29-120
presse@umweltberatung.at; www.umweltberatung.at
Rechtsträger: Umweltschutzverein Bürger & Umwelt, 3100 St. Pölten

zuletzt geändert am: 03.11.2010   drucken   zurück