Natur im Garten international die umweltberatung
Natur-im-Garten

to the English Website A magyar weboldal na českých stránkách

BIO-GARTENDOKTOR
Biogartendoktor
Natur im GARTEN-AKADEMIE
< Nov 2017 >
M D M D F S S
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 01 02 03
Ein „natürliches” Vorzeigeprojekt
Logo DIE GARTEN TULLN

Gartentelefon: 02742 / 74333
EU-Logo
Kofinanziert vom Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) der Europäischen Union.

Naturnahe Gärten für Kinder

Kindgerechte Gartengestaltung mit Naturelementen und umweltfreundlichen Materialien

Aus Sand, Erde, Steinen, Holz, Wasser und Pflanzen lassen sich leicht Hügel, Holzrinnen-Bachläufe, Kräuterspiralen, Hochbeete, Weidenhäuser und Insektenhotels bauen. Das Besondere gegenüber konventionellen Gärten ist die Verwendung naturbelassener und umweltfreundlicher Materialen, wie Spielhöhlen, Beschattungen und Rückzugsbereiche, die aus Hecken und Bäumen gestaltet werden können.

Vor allem bei der Bepflanzung sollte man darauf achten, dass bevorzugt heimische Arten verwendet werden und zur Wachstumsförderung weder Pestizide noch Torf oder chemisch-synthetische Dünger eingesetzt werden. Wer diese Kriterien beachtet, bekommt schöne vielfältige Gärten, wo Kinder im Einklang mit der Natur Klettern, Hüpfen, Beobachten, Naschen, Plaudern, Rasten, Toben und Matschen können.

Ein Hochbeet, ein Naschbeet oder eine Kräuterspirale lehren Verantwortungsbewusstsein und bereichern das Leben mit neuen Geschmäckern und Gerüchen. Während Weidenbauten ein Versteck für die Kinder bieten, können Nützlingshotels ein Unterschlupf für viele kleine Helfer im Garten sein und eröffnen den Zugang zu einer vielfältigen Tierwelt.

Nähere Informationen zu Kräuterspiralen, Nützlingshotels etc. finden Sie unter Infoblätter Gestaltungsideen.

zuletzt geändert am: 29.08.2012   drucken   zurück