Natur im Garten international die umweltberatung
Natur-im-Garten

to the English Website A magyar weboldal na českých stránkách

BIO-GARTENDOKTOR
Biogartendoktor
Natur im GARTEN-AKADEMIE
< Nov 2017 >
M D M D F S S
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 01 02 03
Ein „natürliches” Vorzeigeprojekt
Logo DIE GARTEN TULLN

Gartentelefon: 02742 / 74333
EU-Logo
Kofinanziert vom Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) der Europäischen Union.

Erdbeere – Königin des Gartens

Die Urform unserer Gartenerdbeere ist nicht, wie oftmals angenommen, die Walderdbeere, sondern die Kreuzung einer chilenischen Art mit der nordamerikanischen Scharlacherdbeere.

Figurschmeichlerin mit Power
Obwohl die Erdbeere zu ungefähr 90 Prozent aus Wasser besteht und sehr kalorienarm ist, hält sie eine geballte Ladung an gesundheitsfördernden Stoffen bereit: Vor allem in den Samen, den „gelblichen Nusskörnchen“ auf der Frucht, sind wichtige Mineralstoffe in hohen Mengen enthalten.

Wertvolle Inhaltsstoffe

Vitamin C
Gehalt doppelt so hoch wie in Orangen und Zitronen. Es schützt die Zellen vor schädlichen Radikalen, gute Vitamin C - Versorgung unterstützt die Wundheilung

Kalium
reguliert den Wasserhaushalt, wirkt harntreibend, enthält mehr Kalium als die Banane

Vitamin B1 (Thiamin)
“Stimmungsvitamin” , sorgt für „starke“ Nerven

Vitamin B2 (Riboflavin)
„Nervenvitamin“, da es die Myelinschicht der Nerven erhält (die Myelinschicht umgibt als Schutzschicht die Nervenfasern)

Niacin
reguliert den Feuchtigkeitshaushalt der Haut

Polyphenole (z.B. Ellagsäure)
Bioaktive Substanzen, die nur noch in wenigen Obstsorten, nicht aber in Gemüse vorkommen. Sie beugen Thrombosen, Herz-Kreislauferkrankungen und Krebs vor und wirken antimikrobiell

zuletzt geändert am: 22.08.2007   drucken   zurück