Natur im Garten international die umweltberatung
Natur-im-Garten

to the English Website A magyar weboldal na českých stránkách

BIO-GARTENDOKTOR
Biogartendoktor
Natur im GARTEN-AKADEMIE
< Dez 2019 >
M D M D F S S
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05
Ein „natürliches” Vorzeigeprojekt
Logo DIE GARTEN TULLN

Gartentelefon: 02742 / 74333
EU-Logo
Kofinanziert vom Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) der Europäischen Union.

Buchsbaumzünsler

Buchsbaumzünsler (Cydalima perspectalis)

Fraßschäden an Buchsbaum bis teilweise Kahlfraß, grünliche Raupen, Gespinste

Johannisbeerblasenlaus

Johannisbeerblasenlaus (Cryptomyzus ribis)

Kurz nach dem Austrieb der Ribiselblätter(=Johannisbeerblätter) erscheinen blasige Aufwölbungen die von blattunterseits saugenden Läusen hervorgerufen werden.

Lilienhähnchen

Lilienhähnchen (Lilioceris lilii)

Leuchtendrote Käfer und mit schleimigen Kot umgebene Larven auf Madonnenlilie Kaiserkrone, Vielblütigem Weißwurz oder Bittersüß. Die Käfer lassen sich bei Gefahr zu Boden fallen und geben zirpende Geräusche von sich.

Wollläuse

Wolllaus und Schmierlaus (Pseudococcidae)

Vor allem an den Blattschäften, sind Kolonien von leuchtend weißen Wollläusen zu finden. Sie sehen aus wie kleine Wattebäuschchen.

Seite 1 2 3            |<<     <